Firefox pdf nicht automatisch downloaden

Wir können keine herunterladbaren PDFs auf der Website haben, da es sich um geschützte Inhalte handelt. Microsoft Edge lädt standardmäßig keine PDF-Dateien herunter, und diese Einstellung kann nicht geändert werden. Edge gibt Ihnen jedoch die Möglichkeit, eine PDF-Datei zu speichern, nachdem sie im Browser geöffnet wurde. In meinem Fall war der Content-Type “Anwendung/Force-Download” und nicht “Anwendung/pdf” Wenn Ihre PDFs beim Anklicken automatisch heruntergeladen werden, müssen Sie den Chrome PDF Viewer ausschalten. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus: Immer wenn ich in der Web-App AUF PDF anzeigen oder Vorschau anzeigen treffe, wird die PDF-Datei immer als Datei heruntergeladen. Gibt es eine Möglichkeit, nur im Webbrowser anzuzeigen? Ähnlich wie Microsoft Edge zeigt Internet Explorer standardmäßig PDF-Dateien an, anstatt sie für Sie herunterzuladen. Das Herunterladen einer PDF-Datei ist jedoch weiterhin möglich. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine PDF-Datei mit Internet Explorer anzuzeigen oder herunterzuladen. Ich habe meine Hausaufgaben gemacht und die MozillaZine und die Knowledge Base (wie hier, hier oder hier) durchsucht, und wenn ich richtig verstanden habe, hängt das Download-Dialogfeld nicht von der Dateierweiterung ab, sondern von ihrem Mime-Typ. Standardmäßig werden die meisten heruntergeladenen PDF-Dateien im internetbrowser, der derzeit verwendet wird, in der Regel in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Auf dieser Seite wird beschrieben, wie der Browser PDF-Dateien automatisch herunterlädt, anstatt sie auf einer neuen Registerkarte zu öffnen.

Um fortzufahren, wählen Sie Ihren Browser aus der Liste unten und folgen Sie den Anweisungen. Durch die Auswahl von “Öffnen mit” lädt Firefox die Datei in einen temporären Ordner herunter und öffnet die zugehörige Anwendung. Ich möchte dieses Verhalten verhindern. Der Download-Dialog für Firefox zeigt zwei Optionen: “Datei speichern” und “Öffnen mit”. Wenn Ihre PDFs heruntergeladen werden, anstatt automatisch in Chrome zu öffnen, kann der Chrome PDF Viewer deaktiviert werden. Sie können PDFs normalerweise automatisch in Chrome öffnen, indem Sie auf die Datei klicken, die Sie sehen möchten. Ich habe alle möglichen Einstellungen ausprobiert, aber es löst immer die Download-Warnung aus. Um den Namen einer PDF-Datei zu ändern, die Sie herunterladen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Download-Link und wählen Sie Speichern unter aus. Wenn Sie im Web auf eine PDF- oder PowerPoint-Datei klicken, wird sie in der Regel als Datei heruntergeladen. Um dies zu vermeiden, Sie können die Anweisungen unten folgen, je nachdem, welchen Browser Sie verwenden.

Standardmäßig öffnet Google Chrome eine PDF-Datei im Browserfenster, anstatt sie im Downloadordner zu speichern. Um zu ändern, wie Google Chrome PDF-Dateien im Browser behandelt, führen Sie die folgenden Schritte aus. a) Deaktivieren des automatischen Downloads von PDFs auf unserer Website? Konfigurieren Sie ASF so, dass Sie automatisch Datei speichern aus dem Dialogfeld Speichern auswählen b) Deaktivieren des iframes vollständig nur in Firefox? (Diese spezielle Druckfunktion funktioniert ohnehin nur für Chrome und Edge) Wenn Sie Batchskripts auf dem Computer des Benutzers ausführen können, führen Sie das folgende Skript aus (nach der Installation von ASF): Wenn Sie Internet Explorer verwenden, müssen Sie Ihre Einstellungen ändern, damit PDF-Dateien in Adobe Reader oder einem anderen PDF-Reader-Programm geöffnet werden. Um dies zu tun, folgen Sie diesen Schritten: Ich weiß, dass ich das Verhalten einstellen kann, indem ich zu Einstellungen > Anwendungen gehe, wie diese: Firefox enthält einen integrierten PDF-Viewer, mit dem Sie fast alle PDF-Dateien im Web ohne Plugin anzeigen können. Wir haben inzwischen erkannt, dass es eine Einstellung in Firefox gibt, dass Benutzer überprüfen können, welche die Standardantwort auf PDFs, die auf einer Seite erkannt wurden, auf Download/Save As setzt. Installieren Sie FEBE und sichern Sie das Browserprofil (einschließlich Einstellungen) und stellen Sie sie auf einzelnen Computern wieder her. Dies ist eine Einstellung, die für jeden Webbrowser spezifisch ist und an die Benutzereinstellungen angepasst werden kann. Nun, diese Lösung ist nicht so benutzerfreundlich, wie Sie möchten, aber wenn Sie die Möglichkeit haben, benutzerdefinierte Versionen von Firefox bereitzustellen oder Batch-Skripte auf dem Computer jedes Benutzers ausführen können, können Sie dies versuchen: Installieren Sie die neueste Beta-Version von Automatic Save Folder (ASF) Der integrierte PDF-Viewer ist standardmäßig aktiviert.

Wenn dies nicht geschieht, können Sie dies ändern, indem Sie die folgenden Schritte ausführen: Was ich brauche, ist eine Möglichkeit, es (vorzugsweise) unmöglich zu machen, mit einer externen Anwendung zu öffnen, oder zumindest zu erzwingen, dass die Datei gespeichert wird.